Kräuterwissen „Hot Spot“

Viele von euch haben jetzt schon bei mir angefragt ob ich nicht eine Kräuteressenz habe die ihr für Hot Spots bei euren Lieblingen verwenden könnt. NATÜRLICH habe ich eine, denn auch meine liebe Emma bleibt leider davon in der warmen Jahreszeit nicht davon verschont.

Die Übersetzung vom Hot Spot ins Deutsche lautet „heißer Fleck“. Dieser Name umschreibt das Erscheinungsbild einer meist lokal begrenzten Hautentzündung, die mit Hitzeentwicklung, Juckreiz und Rötung einhergeht.

Sobald ihr entdeckt, dass sich ein Hot Spot bildet oder sich vielleicht auch schon einer gebildet hat, dann einfach sofort mit meinem Kräuterwissen „Hot Spot“ einsprühen. Je öfter umso besser. Dadurch wird eurem Liebling zum größten Teil der Juckreiz genommen, die Wunde beginnt dann schnell auszutrocknen und abzuheilen.

Mein Kräuterwissen „Hot Spot“ besteht aus natürlichen Kräutern ohne Konservierungsstoffen und sonstigen chemischen Zusätzen. Ihr könnt den Spray direkt aus dem Sprayfläschchen auf den Hot Spot sprühen, somit wird die Wunde nicht noch zusätzlich gereizt durch reiben oder tupfen. Durch das Sprühen ist er auch sehr sparsam in der Anwendung.

Ein Fläschchen Kräuterwissen „Hot Spot“ zu 100ml kosten € 15,–

Wenn ihr Fragen dazu habt, meldet euch einfach bei mir, ich freu mich auf euch.

eure Sylvia

 

 

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*